Häufig gestellte Fragen

Kategorien

  • Über die App
  • Konto & Login
  • Funktionen
  • Verträge
  • Sonstiges

Über die App

Wer steckt hinter dem Finanzguru?

Der Finanzguru wird von der in Deutschland sitzenden dwins GmbH in Kooperation mit der Deutschen Bank entwickelt. Hinter dem Finanzguru steht ein professionelles Team, das langjährige Erfahrung in der digitalen Produktentwicklung und dem Aufbau von sicheren Banking-Apps deutscher Großbanken besitzt. Aktuell arbeiten 14 Mitarbeiter aus Frankfurt und Nürnberg mit Herzblut daran, den bequemsten Finanzassistenten aller Zeiten für dich zu bauen.

Was bedeutet „In Kooperation mit Deutsche Bank“?

Seit 2016 begleitet die Deutsche Bank die Entwicklung des Finanzgurus. Die Kooperation besteht hierbei aus dem Austausch von branchenspezifischen Know-how, zum Beispiel bei der Umsetzung von Sicherheits- und Datenschutzstandards deutscher Großbanken.

Genutzt werden kann die Finanzguru App aber mit allen deutschen Groß- und Direktbanken, unabhängig von der Kooperation mit der Deutsche Bank AG.

Was kostet die Finanzguru App?

Die Finanzguru App ist und bleibt für dich komplett kostenfrei. Um dies zu gewährleisten, bieten wir Funktionen an, wie z.B. den Wechsel deines Stromanbieters zu einem günstigeren Vertrag. Damit kannst du Geld sparen und wir erhalten gleichzeitig von deinem neuen Stromanbieter einen kleinen Betrag für die Vermittlung. Ein gutes Geschäft für alle Beteiligten – außer für überteuerte Stromanbieter.

Konto & Login

Welche Daten nutze ich zur Anmeldung in der App?

Zur Anmeldung in der App benötigst du die Login-Angaben deines Online-Banking Accounts deiner Bank. Deine Daten sind zusätzlich per Fingerabdruck oder Zahlencode vor dem unbefugten Zugriff Dritter geschützt.

Warum muss ich meine Login-Angaben speichern?

Unser Ziel ist es deine Finanzen magisch einfach zu machen. Hierzu überprüft der Finanzguru regelmäßig deine Daten und informiert dich, sobald neue Verträge hinzukommen oder alte auslaufen. Um diesen Dienst zu ermöglichen, sind wir darauf angewiesen, dass deine Login-Angaben gespeichert werden.

Deine Login-Angaben werden dabei verschlüsselt auf bankzertifizierten Rechenzentren in Deutschland gespeichert und ausschließlich für die Funktionen des Finanzgurus verwendet. Weder Mitarbeiter der dwins GmbH noch Kooperationspartner haben Zugriff auf deine Bankdaten oder deine Login-Angaben. Darüber hinaus hat der Finanzguru als Kontoinformationsdienstleister lediglich ein Leserecht auf dein Konto – Überweisungen können über den Finanzguru nicht getätigt werden.

Wann werden meine Konten aktualisiert?

Deine Daten werden momentan vier Mal am Tag aktualisiert, ungefähr gegen 06:00, 09:00, 12:00 und 16:00 Uhr. Langfristig planen wir, dass du deine Konten manuell aktualisieren kannst.

Welche Banken werden unterstützt?

Grundsätzlich unterstützt der Finanzguru alle deutschen Groß- und Direktbanken. Die einzige Voraussetzung ist, dass du dort bereits einen Online-Banking Zugang hast.

Ist es möglich ein Bargeldkonto hinzuzufügen?

Bargeld kann im Moment noch nicht in der App verwaltet werden. Für die Zukunft schließen wir diese Funktion jedoch nicht aus.

Wie kann ich den Namen meiner Konten ändern?

Tippe auf den Reiter “Mehr”, wähle die entsprechende Bankverbindung und anschließend das Konto aus, von dem du den Namen ändern möchtest. Danach kannst du im Feld “Name” deine eigene Bezeichnung eintragen.

Warum muss ich als Kunde der Deutschen Bank nicht mehr meine PIN eingeben?

Mit der Einwilligung zur Verknüpfung deines Deutsche Bank Kontos mit dem Finanzguru ermöglichst du es der App, zweimal täglich deine Transaktionen für dich abzurufen. Dabei hat der Finanzguru zu keinem Zeitpunkt Zugriff auf deine PIN.

Diese Einwilligung ist immer nur für 30 Tage gültig. Nach Ablauf der 30 Tage musst du dich deshalb erneut mit deinem Deutsche Bank Konto einloggen und die Einwilligung erneuern. Darüber hinaus hast du jederzeit die Möglichkeit den Refresh-Token über die Deutsche Bank zu widerrufen. Besuche hierfür folgenden Link: https://api.db.com/gw/oidc/managegrants

Die Schnittstelle hierfür wurde von der Deutschen Bank unter sorgfältiger Einhaltung der IT-Sicherheit und Datenschutzstandards entwickelt. Alles Weitere zur sog. dbAPI findest du unter https://developer.db.com

Warum wird meine Kreditkarte der Deutschen Bank nicht erkannt?

Die Kreditkarten der Deutschen Bank werden aktuell nicht über die Schnittstelle (dbAPI) der Deutschen Bank übergeben. Wir haben dieses Feedback bereits an das verantwortliche Team der Deutschen Bank weitergegeben und hoffen, dass im Verlauf des neuen Jahres auch die Kreditkarten nachgezogen werden.

Funktionen

Wie kann ich mehrere Konten hinterlegen?

Unter der Übersicht deiner Konten findest du die Auswahlmöglichkeit „Konto hinzufügen“. Danach einfach die Bank auswählen, bei der dein Konto hinterlegt ist und dich mit deinen Online-Banking Login-Angaben anmelden. Wichtig: Wenn du Deutsche Bank Kunde bist, musst du als erstes Konto dein Deutsche Bank Konto verknüpfen und danach alle weiteren Konten hinzufügen.

Wie werden die Spartipps für mich persönlich ausgewählt?

Basierend auf deinen Einnahmen, Ausgaben und Verträgen ermittelt der Finanzguru automatisch individuelle Spartipps. So siehst du nur Tipps, die auf deine persönlichen Anforderungen zugeschnitten sind und dich bestmöglich unterstützen.

Wie setzt sich mein frei verfügbares Einkommen zusammen?

Dein frei verfügbares Einkommen basiert auf deinen Einnahmen und Ausgaben. Aus deinem Einkommen, abzüglich aller Fixkosten sowie sonstiger Ausgaben, wird dein frei verfügbares Einkommen bis zu deinem nächsten Gehaltseingang errechnet.

Verträge

Woher weiß der Finanzguru welche Verträge ich habe?

Der Finanzguru wertet deine Bankbuchungen aus und sortiert sie nach bestimmten Eigenschaften, wie z.B. monatliche oder jährliche Zahlungen. Im Anschluss erstellt er anhand seiner Auswertung deine automatische Vertragsübersicht.

Und das Beste ist, dabei lernt der Finanzguru jeden Tag dazu. So benachrichtigt er dich automatisch, sobald ein neuer Vertrag erkannt wird oder sich etwas an deinen bestehenden Verträgen verändert.

Wie funktioniert der Vertragswecker?

Um den Vertragswecker zu aktivieren, öffne einfach einen deiner Verträge und trage die Vertragslaufzeit und Kündigungsfrist ein. Der Finanzguru erinnert dich dann jeweils 3 Monate, 2 Monate und 14 Tage vor Ende der Kündigungsfrist per E-Mail oder Push Nachricht daran, deinen Vertrag zu kündigen oder zu wechseln, solltest du dies wollen.

Wie funktioniert die Kündigung?

Du kannst deine Verträge mit nur drei Klicks bequem über den Vertragsordner kündigen. Wähle hierzu den Vertrag aus und tippe auf „Vertrag kündigen“. Im nächsten Schritt kannst du wählen, ob du deinen Vertrag zu sofort, oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt kündigen möchtest.

Im Anschluss erstellt der Finanzguru eine anwaltlich geprüfte, rechtssichere Kündigung für dich, die er für dich wahlweise per Fax oder E-Mail verschickt. Bei der Kündigung per Fax erhältst du zusätzlich einen Kündigungsnachweis, mit dem du deine Kündigung gegenüber dem Anbieter nachweisen kannst.

Was kostet eine Kündigung per Fax oder E-Mail?

Die Kündigung per Fax oder E-Mail ist für dich kostenlos.

Wie kann ich falsch erkannte Verträge entfernen?

Tippe auf den Reiter “Verträge” und wähle den gewünschten Vertrag aus. Über den Button oben rechts kommst du in den Bearbeitungsmodus. Um den Vertrag nun zu löschen, kannst du ganz unten auf “Vertrag entfernen” klicken.

Wie kann ich einen Vertrag hinzufügen?

Falls der Finanzguru einen Vertrag von dir nicht als solchen erkannt hat, kannst du ihn manuell hinzufügen. Wähle dafür auf der Startseite den Reiter “Vertrag” aus und tippe auf “Vertrag hinzufügen”. Du kannst nun die Buchung auswählen, die nicht als Vertrag erkannt wurde. Tipp: Je mehr dazugehörige Buchungen du auswählst, desto eher kann unser Algorithmus den Vertrag richtig erfassen. Speichere deine Angaben ab und ändere im nächsten Schirtt ggf. noch den Turnus bzw. die Kategorie deines Vertrages.

Findet der Algorithmus keine Regelmäßigkeit, kann dies verschiedenste Gründe haben. In diesem Fall sende uns einen Auszug deiner Buchungen. Anhand dieser Beispiele verbessern wir regelmäßig unsere Erkennung.

Wie kann ich Vertragsdetails anpassen?

Du kannst die Details deines Vertrages in der App anpassen. Wähle dafür im Vertragsordner den jeweiligen Vertrag aus und klicke oben rechts auf “Bearbeiten”. Dir steht es nun frei die Kategorie oder den Turnus anzupassen.

Sonstiges

Wie lösche ich meine Daten vollständig?

Wenn du dein Nutzerkonto löschen möchtest, klicke unter „Mehr“ auf „Profil bearbeiten“ und danach ganz unten auf „Benutzerkonto löschen“. Anschließend sind all deine Daten unwiderruflich gelöscht.

Wo kann ich meine Ideen und Wünsche mit euch teilen?

Du kannst deine Ideen, Wünsche und Vorschläge gerne mit uns teilen. Wir haben dafür eine eigene Community-Seite eingerichtet, die du hier findest: https://finanzguru.userecho.com/. Wir freuen uns auf den Austausch mit dir!